ReverB Lernen vor Ort - Projekt des Regionalverbands Saarbrücken mit dem  Verbundpartner DFKI

Stabsstelle Bildungsmanagement

Bildungsbericht vorgestellt

Am 12. November 2012 stellte die Stabsstelle Bildungsmanagement die Ergebnisse des 1. Bildungsberichts für den Regionalverband Saarbrücken vor. Daran anschließend wurden gemeinsam in der Runde weitere Erkenntnisinteressen und mögliche Handlungsfelder der regionalen Bildungsberichterstattung diskutiert.

Regionales Bildungsmanagement

im Regionalverband Saarbrücken verfolgt das Ziel, allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zum "Lernen im Lebenslauf" zu ebnen und möglichst gute Rahmenbedingungen dafür zu schaffen.

Wir sind überzeugt, dass lebenslanges Lernen ein zentraler Faktor für die persönliche Entwicklung des Einzelnen wie für die Zukunftsfähigkeit unserer Region ist. Die Erreichung dieses Ziels muss im komplexen Netzwerk der vielfältigen regionalen Bildungs- und Beratungsakteure angestrebt werden.

Die im Rahmen des BMBF-Programms "Lernen vor Ort" neu gegründete Stabsstelle Bildungsmanagement in der Regionalverbandsverwaltung soll diese Netzwerkarbeit auf der Ebene der regionalen Gebietskörperschaft weiterentwickeln und im Hinblick auf die allgemeine Bildungsteilhabe intensivieren.

Erfolgreiche Bildungsbiographien möglichst aller Bürgerinnen und Bürger sind das Ziel, intensive Netzwerkarbeit mit den regionalen Bildungsakteuren und ressortübergreifende Kooperation der Regionalverbandsverwaltung im Bildungsbereich sind die Mittel.

Ansprechpartner:

Jan Schluckebier,
Leiter der Stabstelle Bildungsmanagement und Projektleiter des Verbundprojekts ReverB/Lernen vor Ort
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 681/506-4340